Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Seite ist noch im Aufbau. Der Inhalt ist evtl. noch nicht endgültig.

Datenerfassung von Mitgliederdaten, Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung von Ergebnissen, Fotos und Kontaktdaten

Allgemeine Hinweise

Nachfolgende Hinweise geben einen vereinfachten Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen, bzw. welche Daten bei uns gespeichert und ggf. weitergegeben werden. Personenbezogene Daten sind jegliche Daten, mit welchen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Verwendete Plugins

TemplatesNext ToolKit – Benutzerdefinierte Portfolio- und Shortcode-Funktionalität für TemplatesNext WordPress Themes
Akismet Anti-Spam – zum Schutz der Website vor Spam
Blog2Social – zum automatischen posten von Beiträgen in Facebook
Contact Form 7 – Kontaktformular-Plugin
Fbook Page widget – für die Anzeige der Facebook-Infos und für direkte Likes
WP User Avatar – Einfaches Plugin für den Avatar der Administrators

Nutzung der Kommentarfunktion auf unseren Seiten

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Datenerfassung auf unserer Website, bzw. durch den Webhoster

Cookies

Diese Webseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden und welche Ihr Browser speichert.

Die hier verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs, bzw. beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht. Die Cookies werden durch das Content-Management-System WordPress erzeugt und dienen lediglich dazu, die Cookies-Funktion testen (wordpress_test_cookie).  Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Kontaktformular und Formular zur Adressänderung

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, bzw. über das Formular für Adressänderungen Korrekturen mitteilen, werden Ihre Angaben aus den Formularen inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen an uns per Mail übermittelt und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in den Formularen eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass E-Mails hin und wieder nicht ankommen. Falls Sie keine Rückmeldung von uns erhalten bitten wir Sie auf anderem Wege nachzufragen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen in den Formularen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Server-Log-Dateien

Der Hoster dieser Website (Netbeat) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (V4, V6)

Unser Anbieter verwendet die Funktion IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse gekürzt gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Datenerfassung von Mitgliederdaten, Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung von Ergebnissen, Fotos und Kontaktdaten

Für unsere Mitgliederverwaltung werden personenbezogene Daten mit den Aufnahmeanträgen erfasst. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert, auf die alle Präsidiumsmitglieder Zugriff haben. Um die Daten gemeinsam nutzen zu können, wird eine Client-Software der Firma TeamDrive aus Hamburg eingesetzt. Wir nutzen allerdings nicht den Cloud-Speicher von TeamDrive. Unsere Daten liegen verschlüsselt in der MagentaCLOUD eines unserer Präsidiumsmitglieder. Aus verwaltungstechnischen Gründen behalten wir uns vor, die Daten unserer Mitglieder nach deren Austritt für ein Jahr weiterhin zu speichern, da es bei einem Wiedereintritt erheblichen Aufwand bedeutet, die Daten erneut einzupflegen. Sollte ein Mitglied auf eine sofortige Löschung seiner Daten bestehen, werden dem natürlich nachkommen. Die Mitglieder haben jederzeit das Recht, Auskunft über den Umfang und die Verarbeitung ihrer Daten zu erhalten.

Welche Daten werden gespeichert?
Neben dem Namen werden Club, Clubnummer, Passnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, Bezirk, Kegelrunde, Eintrittsdatum, Mitgliedsstatus, BLSV-Nr., sowie ggf. Telefonnummern, Fax und Mailadresse gespeichert.

Welche Daten werden an Dritte (die Dachverbände) weitergegeben?
Für die Zusammenarbeit mit den Dachverbänden werden Daten der aktiven Mitglieder an die hier aufgeführten Verbände weitergegeben. Die Daten der Fördermitglieder sind davon nicht betroffen.
An den BSKV – Name, Geburtsdatum, Anschrift
An den BLSV – Mitgliederzahlen, Name, Geburtsdatum, Sportart der Mitglieder, Daten der Funktionäre
An den DKBC – Name, Club, Geburtsdatum, Pass Nr., Geschlecht, Bezirk
An den DKB – nur Mitgliederzahlen
An die EBFU – Mitgliederzahlen, Name, Geburtsdatum, Pass Nr.

Weitergabe der Daten der Clubmitglieder an die jeweiligen Ansprechpartner
Mit dem Versand der Beitragsmarken erhält der Ansprechpartner (in der Regel der Vorstand, der Kassier oder der Sportwart) eines Clubs eine Liste seiner Mitglieder. In dieser Liste sind Namen, Pass-Nr., Club, Status, BLSV-Nr und die Beiträge je Mitglied enthalten.

Weitergabe von Daten im Rahmen von Wettbewerben
Für die Erfassung der Ergebnisse bei den Wettbewerben (Bezirksmeisterschaft, Bayerische, Deutsche, Europameisterschaft, Länderpokal, Verbandsmeisterschaft, Cup der Champions und Bayernpokal) sind personenbezogene Daten nötig, um die Vereinszugehörigkeit, Altersklassen und das Geschlecht im Auswertetool (EXCEL-Datei) zu verarbeiten, bzw. Prüfungen anzustellen. Dazu werden in dem Auswertetool neben dem Namen auch Club, Passnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Eintrittsdatum und Bezirk gespeichert. Ohne diese Daten wäre eine Erfassung der Ergebnisse zwar möglich aber sehr umständlich zu handhaben. Im Auswertetool sind deshalb alle aktiven Mitglieder der VBFK mit den o.g. Daten enthalten. Die personenbezogenen Daten im Auswertetool können von den Aufsichtsführenden eingesehen werden.

Veröffentlichung von Daten auf unserer Homepage, im Live-Ticker und Weitergabe an andere Verbände
Im Rahmen der von uns durchgeführten Wettbewerbe (Bezirksmeisterschaft, Bayerische, Deutsche, Europameisterschaft, Länderpokal, Verbandsmeisterschaft, Cup der Champions und Bayernpokal) werden Namen, Verein, ggf. Bezirk,  Ergebnisse und die Altersklasse veröffentlicht. Das erfolgt entweder auf unserer Homepage oder für den Live-Ticker, über den Server von kegelstatistik.de. Außerdem geben wir Ergebnisse an andere Landes- und Dachverbände, zur Veröffentlichung in deren Medien weiter. Jeder der an einem unserer Wettbewerbe teilnimmt, kann jederzeit der Veröffentlichung seiner Ergebnisse widersprechen.

Fotos und Filmaufnahmen während der Wettbewerbe
Während der Wettbewerbe (Bezirksmeisterschaft, Bayerische, Deutsche, Europameisterschaft, Länderpokal, Verbandsmeisterschaft, Cup der Champions und Bayernpokal) und vor Allem an den Siegerehrungen werden Fotos und ggf. Filmaufnahmen von den Siegern und beteiligten Personen angefertigt und anschließend auf unserer Homepage, in den VBFK-NEWS, an der Delegiertenversammlung und auch in den Medien der Dachverbände veröffentlicht. Den Teilnehmern der von uns durchgeführten Wettbewerbe dürfte dieses Vorgehen bekannt sein, sodass wir bisher darauf verzichtet haben, von jedem eine Einwilligung dafür einzuholen. Wie wir das zukünftig handhaben werden ist derzeit noch in der Diskussion. Jeder der an einem unserer Wettbewerbe teilnimmt, kann jederzeit der Veröffentlichung von Fotos widersprechen.
Wir werden zukünftig an den Veranstaltungen darauf hinweisen.

Veröffentlichung von Kontaktdaten
Neben den Kontaktdaten unseres Gesamtvorstandes, der Kassenprüfer und des Rechts- und Verfahrensausschusses, veröffentlichen wir die Kontaktdaten der Ansprechpartner aller Landesverbände, in denen Breitenkegelsport betrieben wird. Außerdem enthält diese Kontaktliste die Verantwortlichen bei der Europäische Breitensport-Freizeitkegel Union (EBFU).

Aktualisiert am 24.05.2018